0

Wendt & Kühn

Wendt & Kühn

Grünhainichener Engel
Sie sind einzigartig. Mit ihrer Gestalt, ihrem Ausdruck und ihrem Charme verzaubern sie: Die Grünhainichener Engel® aus dem Hause Wendt & Kühn. Auf ihren grünen Flügeln tragen sie jeweils elf weiße Punkte – ihr weltweit bekanntes Markenzeichen. 1923 entwarf Grete Wendt die ersten drei Engel: einen mit Fackel, einen mit Flöte und einen Geigenspieler. Bis heute haben sich viele weitere Motive hinzugesellt. Vom Engel mit Violoncello bis zum Engel mit Geschenken.

   zu den Grünhainichener Engeln
Margeritenengel
Mit ihrer kindlichen Unbeschwertheit verzaubern sie: die Margeritenengel von Wendt & Kühn sind die kleinen Helfer des Christkinds. Sie sind zart, fast schon filigran, das Gesicht wird mit haarfeinen Strichen gemalt. Olly Wendt gestaltete bereits 1935 eine sechsteilige Margeritenengel-Gruppe, die auf kleinen Bänken sitzt. Die Serie wurde mit vielen fantasievollen Entwürfen erweitert – seitdem haben die kleinen Engel Freunde in aller Welt.

   zu den Grünhainichener Engeln
Engelberge und Zubehör

Auf den Engelbergen von Wendt & Kühn werden die Grünhainichener Engel gekonnt ins Szene gesetzt. Aber auch abseit der filigranen Figurenwelten begeistern die Welten aus dem Hause Wendt & Kühn. Mit Kerzen und Servietten können Sie die einzigartige Atmosphäre in ihre Tischdekoration integrieren.

   zu den Bergen und Zubehör

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?